Unser Ausbildungsangebot

Die Ausbildung von Kindern und Jugendlichen an einem Instrument ist ein wichtiger Teil unserer Vereinsarbeit. Wir bieten allen Interessenten die Möglichkeit, ohne große Kosten ein Instrument kennen- und spielen zu  lernen.

Der Musikverein ist bei der Beschaffung eines Leihinstruments behilflich oder stellt selbst ein Instrument zur Verfügung und bietet hnen zu günstigen Preisen Unterricht bei qualifizierten Lehrern.

 

Unsere Lehrer sind professionelle Musiker, die beeindruckende  Biographien vorzuweisen haben (überzeugen Sie sich davon unter "Instrumente und Ausbilder").

 

Die meisten arbeiten schon jahrelang mit uns zusammen und haben entsprechend viel Erfahrung .

 

Unsere Jugendwarte Willi Ruh und Birgit Tritschler kümmern sich um  alles Organisatorische und sind Ansprechpartner bei allen Fragen und Problemen.

 

Vom Blockflötenkind zum Orchestermusiker

in vier Stufen ins Orchester

1. Stufe: Blockflötengruppe

Kinder ab 6 Jahren

Gebühr: 30,00 € pro Monat

Auftritt beim Jugendkonzert

Für Kinder ab dem 6. Lebensjahr bietet Frau Toussaint ihren sehr beliebten Blockflötenunterricht in Kleingruppen an. Für 45 Minuten pro Unterrichtseinheit kostet  das 30,00 € monatlich, nicht zuviel für eine solide musikalische Grundausbildung..

2. Stufe: Einzelunterricht

Kinder ab 9 Jahren

Gebühren: 59,-- € pro Monat

Mit 9 Jahren ist das Blockflötenalter vorbei und es fällt die Entscheidung für ein Instrument.

Der "zuständige " Ausbilder rbeginnt mit seinem Einzelunterricht.  Dieser findet ebenso in der Dreisamhalle Ebnet statt und kostet für 30 Minuten wöchentlichen Unterricht 59,00 € .
Wir helfen gerne bei der Beschaffung eines Leihinstruments, bis man sicher ist, bei diesem Instrument bleiben zu wollen. Das erspart teure Instrumenten- Fehlkäufe.

3. Stufe: Jugendorchester

bei entsprechendem Leistungsstand

keine Mehrkosten, Einzelunterricht läuft weiter

Probe

Je nach Fleiß und Talent (hoffentlich) früher oder (eben) später darf
man  in einem richtigen kleinen Orchester mitwirken, unserem Jugendorchester.

Das Mitspielen in diesem kleinen Orchester vermittelt das Musizieren in einer Gruppe und bereitetden Übergang in unser "großes" Orchester vor. Der Einzelunterricht
läuft parallel dazu weiter.

4. Stufe: Mitspielen im großen Orchester

bei Erreichen des notwendigen Leistungsstands, zwischen 13- 16 Jahren

Einzelunterricht läuft weiter und wird bis zum 18. Lebensjahr vom Verein bezuschusst.

 Der letzte Schritt ist oft der schwierigste. Wir versuchen, diesen zu erleichtern, indem wir mit den Eltern und dem Jugendlichen sprechen, um möglichst viel Unsicherheiten abzubauen.Wenn möglich, werden mehrere Jugendliche zusammen übernommen, das erleichtert den Anfang. Der Einzelunterricht sollte weiter stattinden, bis zum 18. Lebensjahr beteiligt sich der Verein an den Kosten.