Dirigent und Orchester

Dirigent Dennis Droll

Dennis Droll

 

Dennis Droll ist in Bühl (Baden) geboren und aufgewachsen.

 

Im Alter von 8 Jahren begann er mit dem Trompetenunterricht. Er besuchte das Musikgymnasium Heimschule Lender in Sasbach und legte dort 2012 sein Abitur mit Hauptfach Musik ab.


Neben der Schule war Dennis Droll Mitglied in zahlreichen Jugend- und Auswahlorchestern und legte die Jugebdmusikerleistungsabzeichen in Bronze, Silber und Gold ab. Er begann mit 19 Jahren das Dirigieren und leitete das Jugendorchester des Musikvereins in Bühl-Oberbruch.

 

Im Jahr 2013 absolvierte er den C Lehrgang für Blasorchesterdirigat an der Musikakademie in Staufen. Seit September 2015 besucht er außerdem den B-Lehrgang für Blasorchesterdirigat an der Bundesakademie für musikalische Jugendbildung in Trossingen und erhält dort Unterricht im Dirigieren u.a. bei Prof. Johann Mösenbichler, Regina Gaigl und Norbert Nozy. Weiterbildungen besuchte er u.a. beim niederländischen Dirigent und Komponist Johan de Meij.

 

Zurzeit leitet er das Werkstattorchester in Littenweiler, das Jugendorchester des Musikverein Ebnet und dirigiert den Musikverein Waldau bei Titisee.
Er studiert derzeit an der Pädagogischen Hochschule in Freiburg Lehramt für Werkreal-, Haupt- und Realschule im Hauptfach Musik (Trompete, schulpraktisches Klavier) sowie den Nebenfächern Wirtschaft und Deutsch.